Werden Sie zum Klimaretter

Finden Sie Ihr passendes Klimaretter-Paket

Energieautark + klimastark

Als EGT Klimaretter produzieren und nutzen Sie Ihren eigenen Öko-Sonnenstrom. Das Beste daran: Ihre Anlage ist von Anfang an zu 100 % klimaneutral.

Denn für jede PV-Anlage und jeden Stromspeicher unterstützen wir die Organisation PRIMAKLIMA e.V. die alle entstehenden Emissionen durch Aufforstungsprojekte wieder einbindet. Von der Herstellung bis zum Recycling.

So schaffen wir gemeinsam einen entscheidenden Ausgleich für den CO2-Ausstoß. Kinderleicht, oder?

Wie unabhängig möchten Sie sein?

Entdecken Sie jetzt das Solarpotential Ihres Zuhauses.
Einfach Dach selbst belegen und direkt Investitionssumme, prognostizierten Eigenverbrauch und Ersparnis erfahren.

Primaklima e.V.

Als gemeinnütziger Verein engagiert sich PRIMAKLIMA seit fast 30 Jahren durch Aufforstungsprojekte aktiv für den Klimaschutz.

Wir schließen uns gerne an.

    So werden Sie zum Klimaretter

    Klimaretter Paket auswählen

    Sie haben Ihr passendes Paket gefunden?
    Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl

    Technische Prüfung vor Ort

    Unsere Mitarbeiter oder Fachpartner prüfen die technischen Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort.

    Fachgerechte Installation

    Unsere Techniker installieren Ihre Anlage fachgerecht und nehmen sie in Betrieb.

    Unabhängig und Klimaretter sein

    Ab dem ersten Sonnenstrahl arbeitet Ihr Dach für Sie. CO2-neutral von Anfang an.

    Häufig gestellte Fragen

    dummy

    dummy

    Bringen Aufforstungsprojekte der Umwelt einen Nutzen?

    Die Aufforstung von Wäldern ist laut einer aktuellen Studie der ETH Zürich der effektivste Klimaschutz. Das bedeutet: Mit unserem Klimaretter-Paket liegen wir goldrichtig!

    Denn gemeinsam mit PRIMAKLIMA e.V. unterstützen wir mit jeder verkauften PV-Anlage und jedem Batteriespeicher die Aufforstung, den Schutz und die Pflege von Wäldern auf der ganzen Welt.

    Lohnt sich eine Photovoltaikanlage überhaupt noch?

    Ganz klar: Ja! Vor allem im Hinblick auf Eigenverbrauch und Autarkie. Wenn Sie Ihren Eigenbedarf teilweise oder gar vollständig mit selbst erzeugtem, sauberen Strom decken, verändern Sie nicht nur nachhaltig unser Klima, sondern Sie sparen auch eine ganze Menge Geld: Ihr selbst erzeugter Solarstrom kostet Sie etwa 10 ct/kWh, der Strom aus der Steckdose durchschnittlich 30 ct/kWh, Tendenz steigend.

    Hinzu kommt, dass die Preise für Photovoltaikanlagen seit 2010 um ca. 65% für Endkunden gesunken sind. Das führt dazu, dass sich Ihre Anlage innerhalb von wenigen Jahren selbst bezahlt.

    Was bekomme ich für den Strom, den ich einspeise?

    Im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wird die Höhe der Einspeisevergütung regelmäßig überprüft und angepasst.

    Wichtig: Diese Degression betrifft immer nur Neuinstallationen. Das heißt, dass Sie zukünftige Absenkungen nicht betreffen, da für Sie die zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme zugesagte Vergütungshöhe relevant ist. Also jetzt schnell sein und Angebot einholen.

    Ist mein Dach für eine Solaranlage geeignet?

    Ob Ihr Dach für eine PV-Anlage geeignet ist, hängt von der Form, der Ausrichtung, der Eindeckung und dem Alter des Daches ab. Super geeignet sind Sattel- oder Flachdächer.

    Bei der Dacheindeckung gibt es Unterschiede: Manche Dacheindeckungen sind besser geeignet als andere. Die unkomplizierteste Dacheindeckung ist der Ziegel. Auch das Alter Ihres Daches spielt eine Rolle: Steht in den nächsten Jahren eine Dachsanierung an, sollten Sie mit dem Bau einer PV-Anlage unbedingt warten.

    Sie sind sich unsicher über den Zustand Ihres Daches? Kein Problem. Sollten unsere Installationspartner beim Besprechungstermin vor Ort Bedenken aufgrund des Alters oder der Art des Daches haben, wird er Ihnen das beim Vor-Ort-Termin mitteilen.

    Post EEG

    Ihre alte Photovoltaik Anlage läuft demnächst aus der EEG-Förderung?